Flieseninstallation mit doppelseitigem Klebeband

 

 

Einsatzmöglichkeiten:

◊ für alle Standardanwendungen, insbesondere bei kleinen und mittelgroßen Flächen

nicht geeignet bei mehrteiligen Azulejos

für innen und außen (auf die Auswahl des richtigen Klebebandes achten)

nur für ebene Untergründe, gegebenfalls Grundplatte (Größe beachten) verwenden.

 

 

Material:

TESA doppelseitiges Klebeband für innen oder

TESA doppelseitiges Klebeband für außen und Feuchträume bzw. bei großer Hitzebelastung

Wasserwaage

Kreide oder ähnliches Zeichengerät

 

Zeitbedarf: ca. 1 Stunde (abhängig von der Fläche)

 

Materialbedarf:

innen:

Die Tragkraft des doppelseitigen Klebebands für innen beträgt 420g pro laufendem Zentimeter Klebeband

Die Mindestgröße pro Klebebandstück sollte 1cm betragen

In jeder Ecke der Fliese sollte ein Klebebandstück verwendet werden, gegebenfalls auch zwischen den Ecken

    •  
    • Unter Beachtung der o.a. Vorgaben ist die Mindestmenge 4cm
    • Beispiel eines Azulejo 20x30cm (1 Fliese, ca. 800g): 4cm (4 Stück à 1cm, gesamte Tragkraft 1.680g > 800g Gewicht des Azulejo)

 

außen:

Die Tragkraft des doppelseitigen Klebebands für außen beträgt 100g pro laufendem Zentimeter Klebeband

◊ Die Mindestgröße pro Klebebandstück sollte 1cm betragen

In jeder Ecke der Fliese sollte ein Klebebandstück verwendet werden, gegebenfalls auch zwischen den Ecken

    • Unter Beachtung der o.a. Vorgaben ist die Mindestmenge 4cm
    • Beispiel eines Azulejo 20x30cm (1 Fliese, ca. 800g): 12cm (6 Stück à 2cm, gesamte Tragkraft 1.200g = 800g Gewicht des Azulejo)

Vorteile:

geringer Zeitbedarf

starke Soforthaftung

sehr geringe Kosten

temperaturbeständig bis +40°C (innen) bzw. von -20°C bis +90°C (außen)

 

Gebrauchsanweisung:

  • Verklebungsflächen reinigen (vorzugsweise mit alkoholhaltigen Reinigungsmitteln), sodaß diese frei von Rückständen (z.B. Schmutz, Fett, Staub, etc.) sind.
  • Entfernen Sie Schutzfolie vom Klebestreifen und drücken Sie den anzuklebenden Gegenstand ca. 5-10 Sekunden lang fest auf die Verklebungsfläche. Die Klebeflächen und den Klebstoff dabei nicht berühren.

Verarbeitungstemeratur mind. +10°C

Weitere Tipps:

Prüfung der Tragfähigkeit:

  • Überprüfen Sie den Untergrund auf lockere Stellen, lose Teile. Entfernen Sie diese gegebenenfalls.
  • Ritzen Sie mit einem spitzen Gegenstand ein Gitter in den Untergrund und wischen Sie mit der flachen Hand darüber. Wenn der Untergrund bröckelt oder schmutzt, ist er nicht tragfähig. Gegebenenfalls mit einer Drahtbürste kräftig abbürsten.
  • Kleben Sie stark klebendes Klebeband auf den Untergrund und drücken Sie es fest an. Bleibt beim ruckartigen Abziehen des Klebebandes Farbe am Klebeband hängen, ist der Untergrund nicht tragfähig. Gegenmaßnahme wie oben.

Stellen Sie zum Arbeitsbeginn zuerst alle Materialien und Werzeuge bereit, die Sie benötigen.

Zeichnen Sie die zu fliesende Fläche vorher mit Kreide an. Gegebenfalls zeichnen Sie jede einzelne Fliese an. Überprüfen Sie die angezeichneten Linien mit einer Wasserwaage und mit Ihrem Augenmaß. Ist das Azulejo auf der richtigen Höhe? Hat es den richtigen Abstand zu Kanten oder anderen Gegenständen? Betrachten Sie das Ganze aus einiger Entfernung. Fragen Sie andere Personen, ob Sie die richtige Stelle gewählt haben. Insbesondere bei verschiedenen Körpergrößen ist der Eindruck oft sehr unterschiedlich.

Achten Sie auf die Angaben auf den Materialien.

Zum Schluss noch ein Tipp von einem unserer Kunden: Um das Azulejo vor Umwelteinflüssen - insbesondere Frostsprengung - zu schützen, kann es nach Anbringung und einiger Zeit der Trocknung des Klebers mit Acryl (erhältlich im Baumarkt) abgedichtet werden. Achten Sie vor dem Abdichten darauf, dass keine Feuchtigkeit hinter dem Azulejo ist und daß die Abdichtung vollständig ist.